Montag, 25. August 2014

Etwas mehr als 10 Dinge, die mich glücklich machen


Die liebe @momoandme hat mich auf IG gebeten, ein paar Dinge zu verraten, die mich glücklich machen.

Schön, zu wissen, dass es da doch so vieles gibt: 

- Meine Katzen, der Herzmann, meine und seine Familie
- Nach Hause kommen und vom Herzmann und den Katzen begrüßt werden (Wenn der Herzmann mich in die Arme nimmt und der Rest der Welt kurz stehen bleibt und wenn Garfield mich zufrieden anschnurrt und Felix gurrt wie eine Taube)
- Lecker herzhaftes Essen (Ich werd unausstehlich, wenn ich hungrig bin), Chips, Donuts, Apfelkuchen, Schokolade, Eis und Vanilla Cream Frappuccino... hmmm

Donnerstag, 14. August 2014

Ein Neuanfang und die Suche nach Zufriedenheit


Wer einen Blog schreibt, wird sich darüber Gedanken machen, wie viel Persönliches er über sich in der Öffentlichkeit preisgeben möchte. Nicht alles geht jeden etwas an. Aber es gibt da etwas, das mir aktuell keine Ruhe lässt. Über Gefühle reden, ist nicht so meins, aber schreiben, das geht. Wahrscheinlich wird es eh niemand lesen. Na ja und wenn doch, ist da immer noch die Hoffnung, dass da draußen jemand ist, der mich versteht.

Freitag, 8. August 2014

Ruckzuck Spiderman-Geschenkpapier

Vor ein paar Wochen ist der Sohn einer guten Freundin 4 Jahre alt geworden. Klein T. ist ein riesengroßer Spiderman-Fan. Also hatte ich die Idee, seine Spiderman-Geschenke auch in Spiderman-Geschenkpapier zu verpacken.

Donnerstag, 7. August 2014

#356tagegarfieldundfelix oder die Antwort auf die Frage: Warum poste ich jeden Tag auf Instagram ein Katzenfoto?

Wer mir auf Instagram folgt, dem wird aufgefallen sein, dass ich jeden Tag ein Foto von meinen Katzen poste. Ich selbst frage mich immer mal wieder warum ich das eigentlich tue. Tatsächlich hat es einen anderen Grund, als einfach süße Katzenbilder zu posten. Es geht mir dabei um etwas ganz anderes.