Freitag, 8. August 2014

Ruckzuck Spiderman-Geschenkpapier

Vor ein paar Wochen ist der Sohn einer guten Freundin 4 Jahre alt geworden. Klein T. ist ein riesengroßer Spiderman-Fan. Also hatte ich die Idee, seine Spiderman-Geschenke auch in Spiderman-Geschenkpapier zu verpacken.

Man weiß zwar nie, ob die Kids soetwas überhaupt wertschätzen, aber er ist tatsächlich ausgeflippt vor Freude. Es war so süß, zu sehen, wie sehr er sich freut.

Im Spiderman-Geschenkpapier habe ich ihm auch ein T-Shirt mit eingepackt (mein erstes genähtes T-Shirt) und dieses ist nun offiziell das Spiderman-Shirt. War ja schließlich in Spiderman-Geschenkpapier eingewickelt ^^.

Und so geht's:

Alles was man braucht, ist:
  • rotes Geschenkpapier (hier so eine Art Packpapier) 
  • ein schwarzer Stift
Notiz an mich: Nächstes Mal, muss ich einen wasserfesten Stift nehmen, damit nichts verschmieren kann. 


Dann schneidet man sich ein Stück Papier ab, so groß, wie es sein muss, um das Geschenk einzupacken und zeichnet Linien von einem Punkt in der Mitte nach außen.

Die Linien werden dann schwungvoll über das ganze Papier verbunden.
Und fertig ist das Spiderman-Geschenkpapier.
Super einfach, oder?

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen